enwis)public

Die effiziente Lösung für die kommunale Abfallwirtschaft

Die effiziente Lösung für die kommunale Abfallwirtschaft

Die effiziente Lösung für die kommunale Abfallwirtschaft

enwis)public stellt eine Weiterentwicklung der bewährten Funktionalitäten von enwis) im Hinblick auf die Besonderheiten des kommunalen Entsorgungsgeschäfts dar. enwis)public ermöglicht die gesamte Abwicklung der kommunalen Behälterverwaltung, die Planung fester Hausmülltouren und die Erstellung des Abfallkalenders. Der Behälteränderungsdienst kann genauso abgebildet werden wie Sperrmüll auf Abruf.

Daneben steht natürlich die ganze Bandbreite der enwis)-Funktionalitäten zur Verfügung, die alle Formen der Einzelbeauftragung, des Containergeschäfts, der Fuhrparkverwaltung, der Tourenplanung, oder auch der Verwaltung der Recyclinghöfe u.a.m. ermöglicht.

enwis)public bildet innerhalb von enwis) einen eigenständigen Geschäftsbereich, sodass eine Trennung der Geschäftsprozesse im hoheitlichen Bereich von gewerblichen Aufträgen exakt dargestellt werden kann.

Zentrales Element von enwis)public ist die Liegenschaft oder das andienungspflichtige Grundstück, dem die verschiedenen Hausmüllbehälter zugeordnet werden. Jeder Liegenschaft können Eigentümer, Nutzer oder Hausverwaltungen als Gebührenschuldner sowie natürlich Kassenzeichen hinterlegt werden. Abfallgebühren können prozentual zwischen beliebig vielen Gebührenschuldnern aufgeteilt werden. Auch ein abweichender Behälterstandort kann dem Entsorgungsobjekt zugewiesen werden.