Sie befinden sich hier: Startseite / News

Studie zur zukünftigen Verfügbarkeit von Schlüsselrohstoffen

Studie zur zukünftigen Verfügbarkeit von Schlüsselrohstoffen

Chrom, Nickel und Eisen gelten als die Schlüsselrohstoffe zur Edelstahlproduktion. Die zukünftige Verfügbarkeit dieser Hauptelemente untersuchte die TU Berlin unter Leitung von Prof. Matthias Finkbeiner im Auftrag der Rohstoffhandelsgruppe Oryx Stainless, einem Kunden der tegos GmbH.

Ergebnis der Untersuchung: die Verfügbarkeit von Chrom wird in Zukunft noch unter der von Rohöl liegen. Neben der Untersuchung der Verfügbarkeit von Nickel, Chrom und Eisen außerhalb der geologischen Reserven bezieht die Studie auch Edelstahlschrott als wichtige Sekundärrohstoffquelle mit ein.

Die interessante Studie möchten wir Ihnen nicht vorenthalten und bieten das Dokument daher hier zum Download an. Weitere Informationen finden Sie auch bei unserem Kunden Oryx Stainless unter diesem Link.


<< Zurück